Kaviar Dominanz

Kaviar Dominas benutzen ihre KV-Sklaven

Alle Artikel, die mit "Kaviar Domina" markiert sind

Herrin Anna befiehlt dem Sklaven sich vor die Couch zu legen - während sie ihr Höschen auszieht und sich auf die Couchkante kniet - so dass ihr Arsch überhängt. Dann drückt sie eine richtig lange stinkende Kackwurst aus ihrem geilen Arsch direkt in das Maul ihres Toilettensklaven. Natürlich muss er alles gut kauen und schlucken!


Herrin Valery macht es sich auf der Fresse ihres Sklaven so richtig bequem. Ihr Kleid hat sie hochgezogen so dass sie sein Gesicht unter ihrem Arsch richtig spürt. Wo sie seinen Mund genau unter ihrem Arschloch spürt kommt sie aber noch auf ganz andere Ideen! Sie befiehl ihm seinen Mund weit auf zu machen und kackt dann einfach rein - während sie weiter mit ihrem Handy spielt als wäre es das normalste auf der Welt einem Mann in den Mund zu scheissen. Natürlich muss er ihren Kaviar gut kauen und schlucken bevor sie sich wieder ganz auf sein Gesicht setzt!


Herrin Michelle erlaubt ihrem Sklaven ihr dabei zuzusehen wie sie ihr leckeres Eis ist - und ihn verbal erniedrigt. Sie spuckt der Sklavensau auch ins Gesicht - aber das ist nur der Anfang seiner heutigen Bestrafung. Sie kackt als nächstes in den leeren Eisbecher und zwingt den Sklaven dann ihren Kaviar mit dem Löffel zu essen!


Lady Missy erniedrigt ihren Sklaven natürlich noch weiter! Sie hat ihm eine richtig große Portion Scheiße in seinen Mund gekackt! Genau so muss es sein, das ist es was der Typ wollte! Der Loser hat zwar schon hart damit zu kämpfen die ganze Kacke nicht wieder auszuspucken, aber Lady Missy hält ihn schon davon ab... Zum Schluss muss er die ganze Kacke auch noch Essen und runter schlucken - und zwar alles!


Der Sklave hat natürlich nur eine Aufgabe zu erledigen: Er muss den ganzen Tag in einer kleinen Kammer warten - und als menschliche Toilette herhalten! Und um Mitternacht muss eins der Mädels auch mal richtig schön scheißen! Schnell geht sie ins Zimmer und bereitet ihm einen großen Haufen zurecht! Na jetzt hat er ja erstmal ein wenig zu tun - bis es natürlich am nächsten Morgen wieder weiter geht...!


Heute habe ich doch tatsächlich einen Typen dabei beobachtet, wie er gierig meine Klamotten anguckt - und weil sie ihm so sehr gefallen, musste er sie natürlich auch sofort anziehen! Man, das war ein Spaß! Als der Typ dann auch noch angefangen hat, mir meine Füße zu massieren, musste ich plötzlich ganz dringend auf die Toilette... Wenn er schon mal da ist, kann ich ihm ja auch direkt in sein Maul scheißen! Damit es mit dem Essen besser klappt, habe ich mit meinen Füßen noch nachgeholfen. Abschließend musste der Typ meine Füße natürlich auch wieder sauber lecken, denn so kann ich schließlich nicht vor die Tür gehen...


Keisha liebt es ihre Sklaven als lebende Toilette zu benutzen. Sie befiehlt diesem Loser sich unter dem Klostuhl zu legen und setzt sich dann mit ihrem fetten Arsch drauf. Er muss seinen Mund weit aufmachen und sofort fängt sie an in seinen Mund zu scheissen. Er muss ihre Köttel komplett auffressen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive