Kaviar Dominanz

Kaviar Dominas benutzen ihre KV-Sklaven

Alle Artikel, die mit "Scheisse Essen" markiert sind

Herrin Emily will ihre Sklavenschlampe zur lebenden Toilette erziehen. Der Sklave muss sich auf den Boden legen und sein Maul weit öffnen. Emily hockt sich über ihn, mit ihrem Arschloch direkt über seinem Mund - dann drückt sie ihm eine fette Ladung Scheisse direkt in den Mund. Natürlich muss er alles schlucken - wie bei einer echten Toilette darf nichts zurückbleiben!


Heute inspiziere ich meine Räume um herauszufinden, ob die Sklaven gute Arbeit leisten oder ob sie mal wieder eine Bestrafung nötig haben. Als ich den Raum betrete sehe ich einen Typen, der noch nie zuvor da war und den Boden saubermacht. Natürlich will ich wissen wer das ist! Er sagt, er ist der Hausmeister. Doch scheinbar hat ihm niemand gezeigt, wie er seinen Job richtig machen muss - was ich natürlich gerne übernehme! Und damit die Erziehung auch Wirkung zeigt, wirst du schön meine Kacke fressen!!


Mein neuer durchsichtiger Stuhl ist unglaublich zum kacken! Und du hast das unglaubliche Glück dass du unter mir sitzen und mir zugucken darfst! Man, die Aussicht ist vielleicht geil, oder? Ich furze dir eine Gaswolke nach der anderen entgegen und du wirst alles schön aufsaugen! Dann kacke ich drauf los und du kannst wunderbar sehen, wie sich die Scheisse langsam ausbreitet. Na, hast du schon Hunger bekommen...!? Aber so schnell geht es nicht! Ich werde mit der geilen Scheisse richtig leckere Brownies für dich backen!!


Herrin Valery macht es sich auf der Fresse ihres Sklaven so richtig bequem. Ihr Kleid hat sie hochgezogen so dass sie sein Gesicht unter ihrem Arsch richtig spürt. Wo sie seinen Mund genau unter ihrem Arschloch spürt kommt sie aber noch auf ganz andere Ideen! Sie befiehl ihm seinen Mund weit auf zu machen und kackt dann einfach rein - während sie weiter mit ihrem Handy spielt als wäre es das normalste auf der Welt einem Mann in den Mund zu scheissen. Natürlich muss er ihren Kaviar gut kauen und schlucken bevor sie sich wieder ganz auf sein Gesicht setzt!


Herrin Michelle erlaubt ihrem Sklaven ihr dabei zuzusehen wie sie ihr leckeres Eis ist - und ihn verbal erniedrigt. Sie spuckt der Sklavensau auch ins Gesicht - aber das ist nur der Anfang seiner heutigen Bestrafung. Sie kackt als nächstes in den leeren Eisbecher und zwingt den Sklaven dann ihren Kaviar mit dem Löffel zu essen!


Die wundervolle Messalina weiß doch ganz genau, dass ihr schon sehnsüchtig auf eine weitere Fortsetzung wartet! Und daher will sie euch diesen Wunsch gerne erfüllen! Sie sitzt auf dem Stuhl, die Beine nach oben gelehnt und ermöglicht einen guten Blick auf ihre Pussy und ihr enges Arschloch. Abfällig blickt sie den Sklaven zu ihren Füßen an! Der soll sich ja nicht zu sehr am Anlick erfreuen, denn erstmal wird er noch gefordert! Und zwar soll er schön den Mund aufmachen und eine dicke, fette Wurst von Messalina aufnehmen! Und danach kann man mal weiter gucken...


Unsere menschliche Toilette ist zurück mit einem neuen Date! Dieses Mal ist es die wunderschöne Meagan - man, sie hat eine riesigen, fetten und verdammt geilen Arsch! Eine richtige Bubble Butt Bitch! Und sie hat auch keine Probleme damit diesen Prachthintern zum Einsatz zu bringen! Schnell setzt sie sich auf den Stuhl und begräbt den Mund des Sklaven! Und als ganz besonderen Leckerbissen, im wahrsten Sinne des Wortes, könnt ihr in Zeitlupe sehen, wie die Scheiße in den Mund des Sklaven landet!


Hier trägt Messalina ein sehr geiles Hochzeitskleid. Doch sie will nicht etwa heiraten... Nein, sie will einfach nur besonders geil aussehen, wenn sie in das Maul des Sklaven scheißt! Der liegt auf den Boden und bekommt auch gleich direkt eine schöne Ladung ab! Diesmal ist es eine etwas dünnere Wurst, aber sie schmeckt nicht weniger schlecht als sonst...! ;-) Na dann mal Mahlzeit! Und will du ihr vielleicht einen Antrag machen...? Vielleicht hat sie dann das nächste Mal ein leckeres Geschenk für dich dabei...


Und wieder ist es Zeit für die geile Messalina! Für alle die sich noch nicht kennen: Sie hat immer eine Wurst Scheiße für ihre Sklaven parat! Dieses mal sieht sie auch wieder besonders geil aus in ihrer Unterwäsche! Die Muschi frisch rasiert. Und natürlich gibt es auch schon wieder einen willigen Sklaven, der ihr bei der Notdurft behilflich ich. Sie legt sich schräg auf die Seite, der Sklave positioniert seinen Kopf an ihrem Arschloch und schon geht die Scheißerei los! Man, was für eine Freude!


Die Mädels haben eine ganz neue Idee gehabt: Sie haben eine neue Toilette entwickelt! Und zwar soll dabei ihr Sklave als menschliche Toilette herhalten! Damit er sich aber nicht dagegen wehren kann, haben sie seinen Körper komplett fixiert und nur sein Kopf guckt noch aus dem Boden heraus - er hat keine Chance seinem Schicksal zu entfliehen...! Und schnell ist Gabi auch schon dabei, die neue Erfindung zu testen. Sie geht in die Knie und fängt an dem Sklaven eine schöne lange Wurst in seinen Mund zu scheissen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive