Kaviar Dominanz

Kaviar Dominas benutzen ihre KV-Sklaven

Alle Artikel, die mit "Kacke Fressen" markiert sind

Sie leiten ihren Toilettensklaven auf die Bahngleise, um in Ruhe an der frischen Luft ihr Morgengeschäft zu verrichten. Erst darf sich die fette Sau hinlegen, damit Jane und ihre Freundin ihm seine morgendliche Urindosis verabreichen können. Den Köter wird ja schon jetzt schlecht...was macht er dann, wenn's ans Eingemachte geht? Haha.. das ist den Herrinnen natürlich scheißegal, denn sie führen ihm eine nach der andern die frische Kackwurst in sein Maul. Sein Würgen ist ein bisschen erbärmlich, aber er muss jedes Stück der warmen Scheiße ordnungsgemäß fressen wie ein braver Sklavenhund.


Jeden Tag nach dem Frühstück ist es wieder soweit - wir bereiten das Essen für den Sklaven vor! Eine nach der anderen kackt auf einen Teller, so dass wir die ganze Scheiße schön sammeln können. Wir lieben den Gedanken daran, dass alles was wir gegessen haben, noch einmal wieder verwendet werden kann! Das Sklavenmenü wird praktisch direkt frisch ab Arschloch für den Sklaven serviert! Also, ran ans Werk und schön aufessen, damit das Wetter schön wird! ;-)


Mein Sklave wartet bereits sehnsüchtig auf mich und darauf, dass ich ihn mal wieder so richtig schön erniedrige - was ein Loser! Dieses Mal wollte ich die Zähne meines Sklaven reinigen - allerdings auf eine ganz besondere Art... Als erstes habe ich eine große Portion Scheiße in einen Eimer gekackt. Dann habe ich die Bürste in den Eimer geworfen und ihm befohlen seine Zähne damit zu putzen! Zusätzlich habe ich auch noch in den Eimer gepisst, damit das ganze schön schmierig wird! Zum Schluss musste er die ganze Schweinerei auch noch durch einen Trichter schlürfen...!


Messalina trägt ihre geilen, engen Jeans - sie sieht natürlich unglaublich darin aus! Und das weiß sie auch... mit der angebrachten Arroganz ruft sie ihren lächerlichen Haussklaven zu sich. Voller Demut kniet er vor ihr - doch das reicht ihr nicht! Er muss sich auch noch auf den Boden legen! Seinen Kopf muss er dabei zwischen zwei kleinen Hockern platzieren. Auf diese Hocker kann Messalina nun sehr leicht steigen, ihre Hose runter ziehen und ihm schön in sein Gesicht scheißen! Natürlich nicht, ohne ihn zuvor noch ein wenig zu quälen und seinen Oberkörper unter ihren Stiefeln zu zertrampeln...!


Hier könnt ihr gut mit angucken, wie der alte Toilettensklave unsere 4 Ladungen voller Scheiße abbekommt! Wir sind unglaublich zufrieden, dass der Toilettensklave nicht rum zickt und brav seine Arbeit erledigt. Er isst einfach alles auf! Erst isst sogar nicht nur die ganze Scheiße, sondern auch die Kotze, die ihm Lady Grace direkt auf sein Gesicht erbricht. Nun können wir mit Sicherheit sagen, dass dieser Sklave die beste menschliche Toilette ist, die wir kennen...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive