Kaviar Dominanz

Kaviar Dominas benutzen ihre KV-Sklaven

Alle Artikel, die mit "Kacke" markiert sind

Der Fresssack Santa Klaus kniet wie ein Bettler, der auf sein täglich Brot wartet. Und da er ein treuer Toilettensklave ist, bekommt er auch seine Portion direkt in die Hände geschissen. Die milde Gabe ist ganz schön dick und faulig, also genau das, was er will! Er frisst gierig wie ein kleines Kind den ganzen fetten Knödel auf und bekommt als Belohnung noch ein Glas voller Pisse. Was besseres wird er wohl nie bekommen! Ein wahres Festmahl!


Was passiert, wenn zwei Schülerinnen so richtigen Brass auf ihren Lehrer haben und dazu noch eine Möglichkeit, ihn zu erpressen? Richtig! Der reudige Hund hat zu gehorchen, wenn er seinen Job behalten will! Und er ist an genau die richtigen Mädels geraten: Sie quälen ihn mit einem Hodenpranger, spucken dem Bastard in die Fresse und scheißen ihm richtig ausgiebig ins Maul. Vielleicht wird ein bisschen Pisse seine Zähne etwas durchspülen...


Die Berliner Girls schlagen wieder voll zu - und zwar bei ihrem Hausmeister. Nachdem er ordentlich verprügelt wurde, füttern sie den hilflosen, unterlegenen Wahlsklaven mit ihrer frisch gebrühten Pisse und der ewig angehaltenen, stinkenden Scheiße ihres Darms. Widerwillig muss er schlucken, um wieder Luft zu bekommen und er kämpft für jeden Atemzug mit der heftigen Ladung. So ungeschickt, wie er sich anstellt, verschmiert die Scheiße ein bisschen in seinem Gesicht. Aber so hat er auch noch später was davon!


Hier siehst du, wie es aus dem Blickwinkel des Toilettensklaven dieser drei geilen Ärsche aussieht. Er hat sein Maul jeden Tag für mindestens drei Haufen herzuhalten, egal welche Konsistenz da auf seine Visage runtertropft. Die drei Frauen haben auch keine Hemmungen, ihm die Kackwurst genüsslich ins Maul zu scheißen. Manchmal geben sie sich extra viel Mühe, ihn daran zu erinnern und ihn fit zu halten, denn es wird sich nichts an seinem Schicksal ändern!


Hier wird schon wieder eine erbärmliche Seele so richtig schön erniedrigt! Zuerst grinst er sich noch einen ab, und wie peinlich ihm das erst ist als ihm von den zwei Herrinnen dann die Grenzen aufgezeigt werden! Wer so dämlich lacht und Spaß hat als Sklave, der wird entjungfert. Undzwar mit allem, was ihm NICHT gefällt! Er kriegt das volle Programm mit Penispumpe, harten Eiertritten und zum krönenden Abschluss einen Kackhaufen vorgesetzt, durch den sie sein Gesicht ziehen um ihm dann schließlich gewaltsam die Scheiße in sein hässliches Maul zu stopfen, damit er gezwungen ist sie zu Fressen!


Sie setzt dir richtig süße kleine Kackhäufchen vor! Dieser ultrageile Körper presst dir Stückchen für Stückchen die delikaten Kügelchen direkt vor dein Gesicht. Du siehst aus der Perspektive direkt, wie die Scheiße unter ihrem Schlitz hervortritt und auf den Boden fällt.. Du riechst ihren Arsch schon meilenweit, aber willst du nur riechen? Oder willst du mehr? Es ist genug für dich da, du kannst gerne einmal von der Kackwurst probieren. Keine falsche Scheu!


Santa Claus ist bekannt für seine geduldige Ader. Gleich zwei Herrinnen scheißen ihm nacheinander ins Maul, die eine etwas festeres Kot, die andere mit cremiger Note. Und der alte perverse Sack frisst alles, was in seinem Mund landet! Da muss man nur gut zielen, den Rest erledigt der Sklavenköter von selbst. Das ist der Wahnsinn! Er schluckt genüsslich ihre Sprühwürste wie Schokopudding, frisch und warm vom Darm in seinen Mund eingeführt! Das lässt er sich doch gerne auf der Zunge zergehen.


Mandy erfüllt spezielle Sklavenwünsche; so wurde sie zum Beispiel darum gebeten, ihre angeschissenen Schlüpfer zum Essen abzugeben. Das ist kein Problem - vorher gibts noch ein paar geile Arsch close-ups, in denen sie ihren süßen Furz vor deinem Gesicht ablässt. Dann zeigt sie dir die vorbereiteten Schlüpfer. Ihre Sklaven genießen ihr Festmahl getrockneter Scheiße und packen sogar das Besteck dafür aus! Den Snack nehmen sie zu jeder Tageszeit zu sich.. und sie gieren nach mehr. Du kannst dir vorstellen, wieviele weiße Schlüpfer sie dann anscheißen muss, um den Bedarf abzudecken!


Und die beiden haben sich einen neuen hilflosen Sklaven besorgt! Zuerst pissen sie gemeinsam in den Mund des neuen Opfers, doch schon bald kackt Kimi Cat einen großen Haufen leckerer Scheisse in sein jämmerliches Maul! Weil er so lächerlich aussieht, spucken wir auf ihn, um ihn noch mehr zu erniedrigen und drücken die Scheisse noch tiefer in seinen Mund - genau so wie es sich für eine menschliche Toilette gehört!


Heute werde ich DICH zu meinem Toilettensklaven machen! Und du wirst ein vernünftiges Training von mir bekommen! Der Clip beginnt damit, wie ich eine große Schüssel Bohnen mit Reis und Mais esse. Nachdem ich fertig bin, erfährst du von mir, dass du dieses Essen auch zu dir nehmen wirst - GENAU DIESES Essen! Wie? Natürlich nachdem ich es ordentlich verdaut und wieder ausgeschissen habe! Na, freust du dich schon darauf...?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive