Kaviar Dominanz

Kaviar Dominas benutzen ihre KV-Sklaven

Alle Artikel, die mit "Missbraucht" markiert sind

Der Sklave wird für seine Aufgaben vorbereitet. Bewegungsunfähig bekommt er ein Trampling, Asche und viele weitere Köstlichkeiten. Mit einer Maulsperre hat er keine Wahl, als alles zu schlucken, was die Goddess in sein Maul gibt. Er wird als menschlicher Aschenbecher und auch als menschliche Toilette benutzt und missbraucht. Für alle seine zukünftigen Aufgaben wird der armselige Loser vorbereitet. Am Ende wird er ein sehr aufmerksamer und gehorsamer Sklave sein, der seiner Goddess gut dient.


Ein gemeinsames Frühstück mit der Goddess ist für jeden Sklaven ein Traum. Während die Goddess ihr Frühstück am Tisch genießt, dient der Toilettensklave als menschliche Toilette. Seine Nahrungsmittel sind die verdauten Überreste des Frühstücks, das die Goddess genießt. Ein Toilettensklave muss einfach benutzt und missbraucht werden. Für die Goddess ist es sehr bequem, nach dem Kacken den Po gleich so gründlich sauber geleckt zu bekommen. Mit der göttlichen Pisse ist die Loserzunge feucht genug.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive