Kaviar Dominanz

Kaviar Dominas benutzen ihre KV-Sklaven

Herrin Valery macht es sich auf der Fresse ihres Sklaven so richtig bequem. Ihr Kleid hat sie hochgezogen so dass sie sein Gesicht unter ihrem Arsch richtig spürt. Wo sie seinen Mund genau unter ihrem Arschloch spürt kommt sie aber noch auf ganz andere Ideen! Sie befiehl ihm seinen Mund weit auf zu machen und kackt dann einfach rein - während sie weiter mit ihrem Handy spielt als wäre es das normalste auf der Welt einem Mann in den Mund zu scheissen. Natürlich muss er ihren Kaviar gut kauen und schlucken bevor sie sich wieder ganz auf sein Gesicht setzt!


Herrin Michelle erlaubt ihrem Sklaven ihr dabei zuzusehen wie sie ihr leckeres Eis ist - und ihn verbal erniedrigt. Sie spuckt der Sklavensau auch ins Gesicht - aber das ist nur der Anfang seiner heutigen Bestrafung. Sie kackt als nächstes in den leeren Eisbecher und zwingt den Sklaven dann ihren Kaviar mit dem Löffel zu essen!


Diese KV Herrin hat am Vorabend einen leckeren Cheeseburger gegessen - der ihr wohl etwas auf den Magen geschlagen ist! Am morgen scheisst sie auf ihren Sklaven - und ihr Kaviar ist nicht nur butterweich sondern stinkt auch noch richtig. Der stinkende Brei bedeckt sein ganzes Gesicht und läuft ihm in Mund und Nase - aber natürlich ist das genau das, was ein Kaviarsklave verdient!


Ihr habt es sicher schon bemerkt! Und nun wollen wir euch natürlich auch den ersten Teil nicht vorenthalten! Hier könnte ihr sehen wie alles angefangen hat...! Mit dabei Lady Angie, Lady Grace und unsere neue Freundin, Princess Nikki. Zwei Sklaven werden als menschliche Toilette benutzt - einen mussten wir umgehend nach Hause schicken! Und dann geht die Arbeit und der Spaß auch schon los! Den Mund weit aufgemacht bekommt er einen unglaublichen Haufen Scheiße auf sein Gesicht und in seinen Mund geschaufelt!


Die wundervolle Messalina weiß doch ganz genau, dass ihr schon sehnsüchtig auf eine weitere Fortsetzung wartet! Und daher will sie euch diesen Wunsch gerne erfüllen! Sie sitzt auf dem Stuhl, die Beine nach oben gelehnt und ermöglicht einen guten Blick auf ihre Pussy und ihr enges Arschloch. Abfällig blickt sie den Sklaven zu ihren Füßen an! Der soll sich ja nicht zu sehr am Anlick erfreuen, denn erstmal wird er noch gefordert! Und zwar soll er schön den Mund aufmachen und eine dicke, fette Wurst von Messalina aufnehmen! Und danach kann man mal weiter gucken...


Ihr habt doch sicher schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung gewartet! Hier könnt ihr Princess Nikki dabei beobachten, wie sie dem Toilettensklaven direkt schön in seinen Mund kackt! Und nachdem sie fertig ist und die ganze Scheiße raus gepresst hat, gibt sie ihm klare Anweisungen, dass der Sklave den Haufen auch essen muss! Er muss schön kauen und dann alles runter schlucken, denn dieses Mal gibt es kein Entkommen für ihn...! Aber auch der andere Sklave wird noch etwas abbekommen...!


Unsere menschliche Toilette ist zurück mit einem neuen Date! Dieses Mal ist es die wunderschöne Meagan - man, sie hat eine riesigen, fetten und verdammt geilen Arsch! Eine richtige Bubble Butt Bitch! Und sie hat auch keine Probleme damit diesen Prachthintern zum Einsatz zu bringen! Schnell setzt sie sich auf den Stuhl und begräbt den Mund des Sklaven! Und als ganz besonderen Leckerbissen, im wahrsten Sinne des Wortes, könnt ihr in Zeitlupe sehen, wie die Scheiße in den Mund des Sklaven landet!


Hier trägt Messalina ein sehr geiles Hochzeitskleid. Doch sie will nicht etwa heiraten... Nein, sie will einfach nur besonders geil aussehen, wenn sie in das Maul des Sklaven scheißt! Der liegt auf den Boden und bekommt auch gleich direkt eine schöne Ladung ab! Diesmal ist es eine etwas dünnere Wurst, aber sie schmeckt nicht weniger schlecht als sonst...! ;-) Na dann mal Mahlzeit! Und will du ihr vielleicht einen Antrag machen...? Vielleicht hat sie dann das nächste Mal ein leckeres Geschenk für dich dabei...


Und wieder ist es Zeit für die geile Messalina! Für alle die sich noch nicht kennen: Sie hat immer eine Wurst Scheiße für ihre Sklaven parat! Dieses mal sieht sie auch wieder besonders geil aus in ihrer Unterwäsche! Die Muschi frisch rasiert. Und natürlich gibt es auch schon wieder einen willigen Sklaven, der ihr bei der Notdurft behilflich ich. Sie legt sich schräg auf die Seite, der Sklave positioniert seinen Kopf an ihrem Arschloch und schon geht die Scheißerei los! Man, was für eine Freude!


Die Mädels sitzen am Tisch und lassen es sich schmecken. Sie essen, trinken, lachen und haben eine Menge Spaß! Nach einiger Zeit meldet sich dann aber der Verdauungstrakt - und die Mädels müssen dringend kacken! Es nützt ja alles nichts, die lustige Runde muss unterbrochen werden. Doch da haben sie eine Idee: Sie schnipsen nach dem Sklaven, welcher gehörig sofort bereit steht. Der muss sich dann einfach im Esszimmer auf den Boden legen, den Mund aufmachen - und schon können sie beides miteinander verbinden - sich weiter unterhalten und kacken! Na was für ein Glück so einen Toilettensklaven zu haben...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive