Kaviar Dominanz

Kaviar Dominas benutzen ihre KV-Sklaven

Herrin Mummy befiehlt ihrem Sklaven sich unter den Toilettenstuhl zu legen. Natürlich verlangt sie auch, dass er ihre Scheisse und Pisse runter schluckt - sonst könnte sie ja auch ein normales Klo benutzen! Ihr Klosklave hat noch nicht viel Erfahrung und dementsprechend große Probleme ihre Fäkalien runter zu schlucken - doch die Herrin wird keine Gnade zeigen - alles muss gegessen werden!


Mistress Jardenas Sklave hat seine Bestimmung erkannt und dient seiner Herrin mit größter Hingabe als menschliche Toilette. Wenn die Herrin in seinen Mund pisst und scheisst, nimmt er ihren göttlichen NS und KV dankbar in sich auf und verschlingt ihn gierig. Nach Jahren der Toilettenversklavung mag er den Geschmack ihrer Fäkalien und ist für jede Benutzung dankbar!


Dieser Loser wird von Mistress Annabelle auf jede denkbare Art benutzt. Zuerst rotzt sie ihm ihn den Mund und benutzt ihn als lebenden Aschenbecher. Dann muss die Herrin aufs Klo und macht ihn zu ihrer lebenden Toilette! Er muss ihre Pisse und Scheisse in sich aufnehmen und sogar das Klopapier wird ihm am Ende in den Rachen gestopft!


Christina und Victoria lieben es einfach ihren Sklaven zu dominieren und zu erniedrigen. Heute wird der Loser zuerst von den Herrinnen ausgepeitscht, dann muss er sich auf den Boden legen und beide Ladies scheissen ihm in den Mund. Unter der strengen Aufsicht der russischen Dominas muss er den ganzen Kaviar kauen und schlucken!


Goddess Andova zeigt gegenüber ihren Sklaven keinerlei Gnade - diesem Loser hat sie einen Mundspreizer in den Mund gesteckt und seinen Mund so offen fixiert. So kann sie ihn perfekt als Lebendklo benutzen und ihm bequem in den Mund pissen und scheissen. Auch das dreckige Klopapier der Herrin bekommt der Sklave am Ende zu fressen!


Dieser schwarze Toilettensklave bekommt heute eine ganz besondere Ehre - er darf nicht nur Mistress Anna sondern auch ihrer Freundin Jane dienen! Die beiden Herrinnen erniedrigen ihn erst verbal - dann muss er sich unter den Toilettenstuhl legen und beide Herrinnen pissen und scheissen ihm in den Mund. Natürlich muss er dabei weitere verbale Erniedrigungen ertragen und am Ende muss er den beiden Ladies für diese Ehre danken!


Herrin Emily liebt es diesen Loser zu erniedrigen. Nachdem er ihre High Heels und Füße sauber geleckt hat, pisst sie vor seinen Augen ins Klo - doch zum Kacken wird sie lieber seinen Mund nehmen! Er muss sich mit weit-geöffnetem Mund unter ihren geilen Arsch legen und schon drückt sie ihm eine dicke feste Kackwurst in den Mund - die er brav kauen und schlucken muss! Natürlich beobachtet die Herrin ihren Sklaven dabei ganz genau - es darf nichts verschwendet werden - er muss alles schlucken!


Lady Luci hat ihren Latexsklaven gerade mit dem Strapon durchgefickt und merkt jetzt, dass sie scheissen muss - gut, dass der Loser noch da ist! Er muss sich in die Dusche legen und bekommt erst eine goldene Dusche von der Herrin - dann eine dicke Kackwurst, die er restlos verspeisen muss!


Madame Du B hat wirklich einen gewaltigen Arsch - und scheisst auch entsprechend große Haufen! Ihr Lebendklo muss natürlich auch die größten Haufen aufnehmen und muss dankbar dafür sein von dieser BBW Herrin als lebende Toilette benutzt zu werden! Er liegt unter ihrem Toilettenstuhl und nimmt dankbar ihren stinkenden Morgenschiss auf!


Die italienische Herrin Lady Scarlet gönnt sich den Luxus einer lebenden Toilette und liebt es diese zu benutzen. Zuerst pisst sie dem Sklaven in den Mund, dann scheisst sie ihm ins Maul und zwingt ihn ihre Scheisse zu kauen und zu schlucken während er seinen jämmerlichen Sklavenschwanz wichst!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive