Kaviar Dominanz

Kaviar Dominas benutzen ihre KV-Sklaven

Natürlich hat dir der prachtvolle Arsch der Goddess gefallen und du kannst einfach nicht genug davon bekommen, deshalb willst du immer wieder dein Gesicht zwischen ihre Backen stecken. Die Köstlichkeiten, die von der Goddess in dein Maul gegeben werden, genießt du immer wieder. Deine Sucht nach der Arschdominanz ist unersättlich, das nutzt die Goddess aus und spielt mit deiner Geilheit. Nur zu gerne lässt du dich als menschliche Toilette benutzen, auch wenn du an der Masse fast erstickst.


Mach dich bereit für deine Fütterung, denn die Goddess benutzt dich als ihre menschliche Toilette. Einfach alles, was deine Toilettenherrin ausscheidet, wirst du fressen und dich anschließend dafür bedanken. Das dich die Goddess missbraucht und benutzt, hast du deiner Gier zu verdanken. Du wolltest dominiert werden und nach deinem Mindfuck hat die Goddess die Kontrolle über dich übernommen und du bist ihr hilflos ausgeliefert. Den schwarzen Prachtarsch betest du sowieso schon an und lechzt danach, gefüttert zu werden.


Madam Tulpa hockt sich über das Sklavengesicht und nach einigen Fürzen, pisst sie ihm ins Gesicht. Dann muss das Lebendklo seinen Mund weit öffnen und sie presst eine lange dünne Kackwurst direkt in seinen Mund. Danach beobachtet die Herrin ihn genau - er muss ihre ganze Scheisse kauen und schlucken!


Herrin Elvertina weiß, dass du ihre Scheisse gerne verehrst und legt dir einen riesigen Haufen auf den Stuhl - so kannst du ihre Scheisse am Besten verehren! Zuerst wirst du ihr dreckiges Arschloch sauber lecken und dann darfst du dich ihrem Kackhaufen widmen - in dem du daran riechst, ihn küsst und ihn am Ende vollständig aufessen wirst - verstanden?!


Zephy scheisst einen geilen Haufen auf den Teller und befiehlt ihrem Cuckoldsklaven an ihrem Kaviar zu schnüffeln und diesen zu küssen! Während der Cuckold vor ihrer Scheisse kniet kommt ihr Lover vorbei um sie geil zu ficken und Zephy ist schon total geil von der Erniedrigung ihres Sklaven. Bevor sie sich im Nachbarraum ficken lässt drück sie das Gesicht ihres Sklaven mit ihren Louboutin High Heels in den Kackhaufen und befiehlt ihm diesen zu fressen während sie mit ihrem Lover beschäftigt ist!


Der Toilettensklave muss sich unter den Toilettenstuhl der BBW Herrin legen und sein Gesicht wird gnadenlos vollgeschissen. Immer mehr Kaviar türmt sich auf seinem Gesicht - und danach wickelt die Herrin seinen Kopf mit Frischhaltefolie ein, so dass er den Geruch und Geschmacks des Kaviars dauerhaft aufnehmen muss!


Lady Shay wird diesen Loser nun extrem erniedrigen und bestrafen. Sie scheisst vor seinen Augen auf einen Teller und zwingt ihn dann ihre Scheisse vom Löffel zu fressen. Währenddessen muss der Loser seinen mickrigen Sklavenschwanz wichsen und natürlich ihre Scheisse restlos auffressen!


Mistress Annalise lässt sich zuerst vom Sklaven verwöhnen. Er muss ihren Traumarsch küssen und danach ihre Pussy lecken bis sie kommt. Dann muss sich der Sklave unter den Toilettenstuhl legen und sie entleert zuerst ihre Blase - dann auch ihren Darm - direkt in seinen Mund. Er muss ihre Pisse und Scheisse schlucken und sich dafür noch bei seiner Herrin bedanken!


Herrin Emily hat eine Freundin mitgebracht und beide Ladies wollen die menschliche Toilette benutzen. Zuerst traktieren sie ihn mit ihren Füßen, dann hockt sich Emily über sein Gesicht und scheisst ihm ein gewaltige Ladung direkt in den Mund. Die Scheisse quillt aus dem Sklavenmund und bedeckt sofort sein halbes Gesicht. Doch Emilys Freundin muss auch noch kacken und begräbt das Sklavengesicht endgültig - unter einem gigantischem Schwall weicher Kacke!


Princess Ray spürt bereits, dass sie heute extremen Durchfall haben wird und ihr Toilettensklave muss sich deswegen direkt in die Badewanne setzen! Die Herrin zieht sich ebenfalls nackt aus und steigt in die Badewanne - und als sie sich vorbeugt, spritzt dem Sklaven eine gewaltige Ladung Durchfall direkt in den Mund, aufs Gesicht und auf den Körper! Er wird komplett mit der Scheisse der Herrin eingesprüht - und während die Herrin sich abduscht bleibt ihm nichts übrig als die widerliche flüssige Scheisse zu schlucken!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive